Frühstücksidee: Gebackene Kirschtomaten mit Thymian

Frühstücksidee: Gebackene Kirschtomaten mit Thymian

Gerade am Wochenende darf es bei mir gerne mal was anderes als Müsli sein. Da freue ich mich auf ein gemütliches Frühstück mit frischen Brötchen am schön gedeckten Tisch. Doch was esse ich auf meinem Brötchen, wenn es nicht Wurst und Käse sein soll? Eine vegane Frühstücksidee muss her! Eine, von unzählig vielen Möglichkeiten, möchte ich dir zeigen und hoffe, du probierst es aus und magst es genauso gerne wie ich.

Kennengelernt habe ich dieses südamerikanische Gericht vor einigen Jahren in Belgien. Wir waren über ein verlängertes Wochenende in Leuven und wohnten in einem sehr schönen B&B bei einem älteren Ehepaar. Als einzige Gäste wurde das Frühstück für uns frisch zubereitet. Unsere Gastgeberin stammte ursprünglich aus Südamerika und dort sind die gebackenen Kirschtomaten ein typisches Gericht. Uns haben sie so gut geschmeckt, dass wir uns nach dem Rezept erkundigt haben und die gebackenen Kirschtomaten seitdem zu unserem Frühstücksrepertoire gehören. Sie schmecken aber zu allen Tageszeiten sehr gut.

Die Vorbereitung dauert gar nicht lange, höchstens 5-10 min, zum Backen musst du allerdings weitere 30 min einplanen.

Frühstücksidee gebackene Tomaten

Gebackene Kirschtomaten mit Thymian

Zutaten für 2 Portionen

250 g Kirschtomaten
4 EL Olivenöl
2 EL getrockneten Thymian
Salz und Pfeffer

Ofen auf 180°C Grad vorheizen. Kirschtomaten der Länge nach halbieren und nebeneinander in eine Auflaufform legen. Mit 4 EL Olivenöl beträufeln, salzen und mit getrocknetem Thymian bestreuen. Ab in den Ofen und für ca. 30 min backen. Mit frischem Pfeffer bestreuen und heiß servieren.

Zu den gebackenen Tomaten schmeckt aufgeschnittene Avocado sehr gut.

Lass es dir schmecken!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.