be good - feel good - eat good

Saisonal schlemmen – März

Saisonal schlemmen – März

Der Frühling steht schon in den Startlöchern und es gibt schon ein paar Gemüsesorten regional und frisch vom Feld! Der Spinat kann nun z.B. wieder raus ins Freie, Pastinaken, Lauch und Rosenkohl kann man ebenfalls frisch beziehen. Die Bärlauch-Saison beginnt und wer sich auskennt und gerne draußen im Freien ist, kann wilden Bärlauch sammeln gehen. Aber Achtung, der Bärlauch hat giftige Doppelgänger wie Maiglöckchen oder Aaronstab. Also wenn du dir nicht zu 100% sicher bist, lieber Finger weg oder nimmt doch an einer geführten Kräuterwanderung teil, da lernst du alles, was du wissen musst um wilde Kräuter selbst zu sammeln.

Ich habe bereits begonnen, Samen für meinen kleinen Balkon-Gemüsegarten auszusäen und hoffe, dass ich dieses Jahr Zucchini und 2 verschiedene Sorten Chilis neben meinen Kräutern ernten kann.

Übrigens: Champignons haben eigentlich ganzjährig Saison, da sie aus den Gewächshäusern kommen. Aber im Frühjahr und auch Herbst ist der Anbau nachhaltiger als im Sommer möglich.

Was gibt es im März:

Champignons
Feldsalat
Lauch
Pastinaken
Rosenkohl
Spinat
Topinambur
Portulak
Chicoreé

Lagerware:
Kartoffeln
Karotten
Rote Beete
Rotkohl
Weißkohl
Wirsing
Steckrüben
Zwiebeln

Aus fernen Ländern:
Ananas
Avocado
Bananen
Grapefruit
Mango
Orangen
Pomelo



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.